Spürnasen auf vier Pfoten

 

Quinta

Seit Jahrtausenden nutzt der Mensch die herausragende Fähigkeit der Hundenase.

Mehrere hundertmillionen Riechzellen ermöglichen dem Hund die gezielte Suche:

Basierend auf dem Prinzip des Trainings von Drogen- und Sprengstoffspürhunden hat sich über die Jahre ein Konzept entwickelt, das es mir ermöglicht, Hunde in unterschiedlichsten Bereichen und auf verschiedene Substanzen auszubilden.

- Tiere

- Menschen

- Gegenstände

- Geruchsbilder

- allergene Substanzen

 

Der Hund lernt, den entsprechenden Geruch gezielt zu suchen und dem Menschen anzuzeigen.


- Diabetes (den Blutzucker)

- Schimmel (Sporen)

- Schwarzpulver 

- Mehltau 

- Haselnuss, Soja, Apfel, Milcheiweiß ...

TIER ENTLAUFEN?


 

Sie sind PetGuard Kunde? Dann wählen Sie bitte die Notruf-Nummer:
+49 (0)89 / 55987-8439 (Deutschland) oder  
+43 (1) 313 89 / 1876 (Österreich)

In allen anderen Fällen:
Melden Sie sich bitte bei der K-9 Hotline: +49 (0)173 / 979 6666

Wir helfen Ihnen weiter!
Falls Sie kein PetGuard Kunde sind, fallen für einen Suchhundeinsatz folgende Kosten an:
Einsatz vor Ort:                150 EUR pauschal.
pro gefahrenem km:     0,42 EUR für maximal 2 Fahrzeuge

 

Mitteilungen


Am Wochenend den 12./13.06. werden die Prüfungen weiß bis blau im Suchhundezentrum Elbe-Weser abgenommen. Anmeldung wie immer über unser Buchungssystem unter Events.
Besucht auch gerne unsere Facebookgruppe: Suchhunde Elbe-Weser
 
Hier geht's zum K-9 ® Suchhundezentrum

und hier direkt zu den
Web-Events des Headquarters

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.